"Jim Knopf und der Lokomotivführer" - Schulfest 2010

Je 150 Schüler haben am 25.09.2010 in 4 Vorstellungen die Abenteuer von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer präsentiert. Es wurde getanzt, jongliert, gespielt, gekämpft und gesungen und jedes Kind hat in seiner Rolle das zeigen können, was es in der Projektwoche in den verschieden Gruppen gelernt und geprobt hat. Jede Vorstellung war ein voller Erfolg und hat das Puplikum begeistert.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Team des Kölner Spielecircus, das uns eine Woche lang professionell angeleitet und unterstützt und uns stets in bester Stimmung zu diesem tollen Ergebnis geführt hat. 
Einen besonderen Dank gilt auch den Eltern, die sich in der Projektwoche und am Tag der Präsentation in den verschiedenen Bereichen und an den Ständen eingebracht haben. Ohne Ihren Einsatz wären solche tollen Erfahrungen und Erlebnisse für die Kinder nicht möglich. Vielen Dank!

Je 150 Schüler haben am 25.09.2010 in 4 Vorstellungen die Abenteuer von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer präsentiert. Es wurde getanzt, jongliert, gespielt, gekämpft und gesungen und jedes Kind hat in seiner Rolle das zeigen können, was es in der Projektwoche in den verschieden Gruppen gelernt und geprobt hat. Jede Vorstellung war ein voller Erfolg und hat das Puplikum begeistert.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Team des Kölner Spielecircus, das uns eine Woche lang professionell angeleitet und unterstützt und uns stets in bester Stimmung zu diesem tollen Ergebnis geführt hat. 

Einen besonderen Dank gilt auch den Eltern, die sich in der Projektwoche und am Tag der Präsentation in den verschiedenen Bereichen und an den Ständen eingebracht haben. Ohne Ihren Einsatz wären solche tollen Erfahrungen und Erlebnisse für die Kinder nicht möglich. Vielen Dank!Je 150 Schüler haben am 25.09.2010 in 4 Vorstellungen die Abenteuer von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer präsentiert. Es wurde getanzt, jongliert, gespielt, gekämpft und gesungen und jedes Kind hat in seiner Rolle das zeigen können, was es in der Projektwoche in den verschieden Gruppen gelernt und geprobt hat. Jede Vorstellung war ein voller Erfolg und hat das Puplikum begeistert.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Team des Kölner Spielecircus, das uns eine Woche lang professionell angeleitet und unterstützt und uns stets in bester Stimmung zu diesem tollen Ergebnis geführt hat. 

Einen besonderen Dank gilt auch der Eltern, die sich in der Projektwoche und am Tag der Präsentation in den verschiedenen Bereichen und an den Ständen eingebracht haben. Ohne Ihren Einsatz wären solche tollen Erfahrungen und Erlebnisse für die Kinder nicht möglich. Vielen Dank!